Bericht 2014 & Vorschau 2015

 

Liebe Mitglieder, FreundInnen, KollegInnen, Interessierte, UnterstützerInnen!

Das Jahr 2014 geht dem Ende zu und wir starten in ein neues Jahr, in dem wir neue Vorhaben umsetzen sowie einige begonnene Aktivitäten fortsetzen und weiter entwickeln möchten.

Ein kurzer Rückblick auf das letzte Jahr soll euch über die Aktivitäten 2014 informieren und wird ergänzt durch einen kurzen Ausblick ins neue Jahr 2015.

Was 2014 geschah und 2015 geschehen soll …

  • Ein Highlight in unserem Vereinsjahr war – wie auch die Jahre zuvor – die Organisation und die Durchführung des Benefiz-Festes „Bongo Flavour“, welches am 25. Juli auf dem Areal der Familie Wenninger/Gasthaus Adambauer stattfand. Ein breites Spektrum an Angeboten wurde im Rahmen des Events unter dem Motto „Solidarität – Musik – Nachhaltigkeit“ geboten: Musik und Kunst, Unterhaltung und Kulinarisches, Austausch und Information!                                                             http://www.bongoflavour.org/

bongo    bongo 2

  • Im Rahmen des “Bongo Flavour” stellten wir die Werke der KünstlerInnen aus unserer Partnerorganisation aus Lushoto aus. Wir sind zudem dabei, weitere Gelegenheiten für Ausstellungen zu finden und zu organisieren, um die KünstlerInnen und ihre Arbeit zu bewerben.
  • Auch heuer gab es am Bongo Flavour wieder eine Modenschau der etwas anderen Art: FESCH’N’ART. Freunde und Mitglieder von Kwetu ni Kwenu präsentierten Kleider und Accessoires von lokalen DesignerInnen/SchneiderInnen sowie von unseren SchneiderInnen aus Lushoto.

http://www.bongoflavour.org/modenschau/

Ein besonderes Danke gilt hierbei auch Magdalena Göbl: durch ihre eindrucksvolle künstlerische Untermalung vervollständigte sie die Fusion der vielen kreativen Akzente aus Nah und Fern.

moden

Das Projekt „Fesch’n’Art“ repräsentierte unser Ziel, im Rahmen der Zusammenarbeit mit Tupande Usambara durch Kreativität Neues entstehen zu lassen und die bunte Vielfalt aus unserer sowie aus der Region unserer Partner zu vereinen.

 

  • Der Verkauf unserer Handarbeiten auf dem Bongo Flavour war ein großer Erfolg – nicht zuletzt wegen der tollen Werbung für die Kleidung aus Tanzania durch „Fesch’n’Art“! Durch den Verkauf auf 3 neuen Weihnachtsmärkten (Obernberg, Hof bei Salzburg, Vöcklabruck) versuchten wir heuer, die Verkaufsmöglichkeiten auszuweiten.

Ausserdem konnten wir neben dem Verkauf im   Gasthaus Adambauer/Wenninger auch andere Partner  finden, über die wir Produkte bewerben und verkaufen   können (Lokapala Vöcklabruck, Schlager Neukirchen,   Pfegeheim St. Klara/ Franziskanerinnen Vöcklabruck, u.a.).

verk verk2

Im nächsten Jahr möchten wir durch vermehrtes Netzwerken und Bewerbung unseren Verkauf noch stärker ausweiten.

 

  • Das Tourismusprogramm “Tupande Cultural Tours” konnten wir durch Bewerbung in Zanzibar und Österreich unterstützen. Bewerbungsaktivitäten, vor allem im Web und über neue Medien, werden ein Fokus im neuen Jahr werden.

 

Zusätzliche geplante Aktivitäten für das Jahr 2015…

  • Kunst- Ausstellung im Pflegeheim St. Klara der Franziskanerinnen Vöcklabruck – Sommer 2015
  • Unterstützung weiterer Kleinprojekte (Kaffee- und Umweltprojekte) unserer Partnerorganisation
  • Organisation und Mitveranstaltung des diesjährigen „Bongo Flavour” mit der Modenschau “Fesch’n’Art” sowie die Vorbereitung/ Sortimenterneuerung und der Verkauf neuer Produkte aus dem Handarbeitsprojekt von Tupande Usambara
  • Intensivierung und Erweiterung des Weihnachtsverkaufs

 

Wir laden euch alle herzlich ein zur Mitarbeit in unserem Verein und bedanken uns für eure bisherige Unterstützung!

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr mit Erfolg und Bereicherung

wünschen euch

Bettina & Christiane & Karo & Klara & Nicola & Elisabeth

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s